Häufig gestellte Fragen

Gibt es Schäden?

Glücklicherweise werden nur wenige Schäden von unseren Mietern verursacht. Wenn Sie Pech haben und das Boot beschädigt ist, werden wir das gemeinsam regeln.

Wenn das Ausmaß des Schadens klar ist, werden wir diesen sofort regulieren. Ist der Schaden umfangreich, ziehen wir den Betrag der Selbstbeteiligung ab. Tipp: Oft können Sie den Schaden bei Ihrer Haftpflichtversicherung geltend machen.

Schlechtes Wetter?

Leider ist es nicht immer gutes Wetter zum Segeln. Sie können Ihre Buchung jederzeit auf einen anderen Tag/Zeitraum umbuchen, sofern verfügbar, und zwar bis 16.00 Uhr des Tages vor dem Beginn der Mietzeit.

Bei Windstärke 5 oder mehr haben wir das Recht, Ihre Reservierung zu stornieren.

Brauchen Sie einen Bootsführerschein?

Nein, für keines unserer Boote ist eine Lizenz erforderlich. Für die Schaluppen brauchen Sie nicht einmal eine Bootserfahrung. Es ist jedoch eine gute Idee, vorher unsere Tipps zum sicheren Segeln einer Schaluppe in Friesland zu lesen. lesen.

Wenn Sie nicht genügend Erfahrung haben, können Sie einen Skipper mieten. Rufen Sie uns an für die Möglichkeiten.

Können Sie das Boot zu meiner Hütte bringen?

Wenn Sie in einem Ferienpark oder in einem Ferienhaus in Heeg übernachten, können wir das Boot zu Ihnen bringen und wieder abholen.

Haben Sie ein Häuschen etwas weiter weg gemietet? Rufen Sie an, mailen Sie oder app für die Möglichkeiten!

×