Coronavirus (Covid-19) und Bootsverleih in Friesland

Das Corona-Virus (Covid-19) wird bis 2021 nicht verschwunden sein. Wir halten uns an die staatlichen Richtlinien und befolgen die Empfehlungen der Industrie. Was ist mit Bootsvermietung in Friesland?

Ihr Bootsurlaub oder Tagesausflug kann 2021 wie gewohnt weitergehen. Auf dem Wasser können Sie den Menschenmassen leicht ausweichen und 1,5 m Abstand halten! Und Sie brauchen Ihren Mundschutz an Bord nicht. Viele Terrassen in Friesland haben 2020 mehr Platz bekommen, so dass sie die normale Kapazität haben. Dies wird voraussichtlich auch im Sommer 2021 der Fall sein. Auch die sanitären Anlagen sind inzwischen überall wieder geöffnet. Bootfahren in Friesland ist also im Rahmen der geltenden Vorschriften durchaus möglich. Werden Sie im Jahr 2021 kommen und sich amüsieren?

Wir bitten Sie, Folgendes zu berücksichtigen:

- Am Hafen halten Sie einen Abstand von 1,5 m zu uns und den anderen Gästen.

- Auch bei der Erklärung des Bootes verwenden wir den 1,5-Meter-Abstand, bei unserer offene Boote Wir werden Ihnen und Ihrer Gruppe eine Erklärung vom Boot aus geben, während Sie am Ufer in 1,5 Meter Entfernung stehen. Erläuterung zu einem Kabinenjacht oder Winziges Hausboot findet an Bord statt, in einem Abstand von mindestens 1,5 Metern

- Wenn Sie in Heeg oder Umgebung wohnen, können wir Ihr Boot kostenlos liefern und abholen.

Für Allgemeine Informationen und Fragen verweisen wir Sie auf die RIVM, die Sicherheitsregion Fryslân und die Gemeinde Súdwest Fryslân und zu Wasserland von Friesland.

Möchten Sie Ihren Urlaub 2021 in einem Winziges Hausboot oder Segelyacht dann warten Sie nicht zu lange mit zu Buchen

Auch in der aktuellen Sperrung ab dem 14. Dezember 2020 ist es möglich, mit Ihrer Familie Corona proof in unserem Tiny Houseboat in den Urlaub zu fahren.

×